Isabel Mähl Immobilien 0221 800 11 19 imaehl@belisacasa.com

Mein besonderer Service rund um Ihre Finanzierung

Ein Eigenheim ist der Traum vieler Menschen und kann auch ein gutes Polster für die Altersvorsorge sein - vorausgesetzt, die Finanzierung wurde mit Augenmaß kalkuliert. Wie Sie Risiken bei der Immobilienfinanzierung vermeiden können und wie ich, die Inhaberin von BELISA CASA Immobilien, Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Finanzierungskonzept behilflich bin, erfahren Sie nachfolgend.

Wissenswertes rund um das Thema Eigenkapital

Münzen Taschenrechner und Sparschwein

Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung in Köln kaufen möchten, sollten Sie unbedingt Eigenkapital mitbringen - mindestens 10 bis 20 Prozent des Kaufpreises plus Kaufnebenkosten sind empfehlenswert. Beim ersten Immobilienkauf verlangen die meisten Banken typischerweise einen Eigenkapitalanteil von mindestens 15 Prozent. Mit der Höhe Ihres Eigenkapitals steigt in der Regel auch die Attraktivität der Darlehenskonditionen. Mit anderen Worten: Sie profitieren von niedrigeren Zinsen. Eine Immobilie gänzlich ohne Eigenkapital zu kaufen, ist nur bei einem sehr guten und stabilen Einkommen möglich. Auch hier sollten Sie die Erwerbsnebenkosten jedoch aus eigener Kraft aufbringen können.

Erwerbsnebenkosten nicht vergessen!

Hier ein Überblick über die Erwerbsnebenkosten in NRW:

  • Grunderwerbssteuer (6,5 Prozent)
  • Notarkosten (1,5 Prozent)
  • Kosten für den Grundbucheintrag (0,5 Prozent)

Entscheiden Sie sich für den Immobilienkauf mit Unterstützung von BELISA CASA Immobilien, kommt zusätzlich eine Maklerprovision in Höhe von 7,14 Prozent hinzu, die zu gleichen Teilen auf Verkäufer und Käufer aufgeteilt wird.

Monatliche Belastung genau kalkulieren

Durch die Aufnahme eines Immobilienkredits gehen sie eine große finanzielle Verpflichtung ein. Daher mein Rat an Sie: Kalkulieren Sie die monatliche Belastung möglichst genau und berücksichtigen Sie dabei, dass Sie als Eigentümer Rücklagen für Instandsetzungen bilden sollten - drei bis vier Euro pro Quadratmeter und Monat gelten hier als allgemeine Empfehlung. Bedenken Sie außerdem: Auch Eigenheimbesitzer wohnen nicht gratis, sondern müssen Strom, Heizung und Warmwasser, Müllgebühren und - im Falle von Wohnungseigentum - Wohngeld zahlen. Die monatliche Belastung sollte nicht mehr als 40 Prozent Ihres Nettoeinkommens ausmachen.

Kompetente Beratung durch verlässliche Finanzierungspartner 

Münzstapel

Wenn Sie mit meiner Hilfe Ihre Wunschimmobilie in Köln oder im Kölner Umland gefunden haben, stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite. Dank meines umfangreichen Netzwerks in und rund um Köln kann ich Ihnen unkompliziert und ohne zeitraubende Umwege die richtigen Finanzierungsexperten vermitteln - zum Beispiel Bankberater und Kreditinstitute. Dabei gilt: Direkten Einfluss kann ich zwar nicht nehmen, häufig sind durch meine Vermittlung aber Finanzierungen zu Sonderkonditionen möglich.

Persönliche und ehrliche Beratung durch BELISA CASA Immobilien

Rufen Sie mich in meinem Kölner Büro an oder schreiben Sie mir eine E-Mail - ich freue mich darauf, Sie persönlich beraten zu dürfen!